Deutschsprachige Diskussions- und Ankuendigungsliste fuer Wissenschafts- und Technikforschung DFN-Institut: Universitaet Tuebingen

Listeninformationen

Die Liste GWTF-talk ist die offizielle Mailing-Liste der Gesellschaft fuer
Wissenschafts- und Technikforschung (GWTF e.V.). Sie dient der Foerderung
der Diskussion ueber Fragen der Wissenschafts- und Technikforschung und
ist offen fuer alle einschlaegig forschenden Kolleginnen und Kollegen -
also nicht nur fuer Mitglieder der GWTF. Willkommen sind alle Arten
von Beitraegen, soweit sie sich auf den genannten thematischen Rahmen
beziehen.
GWTF-talk will aber nicht nur ein Diskussionsforum sein, sondern auch
einen Betrag zur Organisation der Wissenschafts- und Technikforschung im
deutschsprachigen Raum leisten. ueber die Liste sollten also alle Arten
von thematisch einschlaegigen Tagungen, Kongressen, Work-shops und
sonstigen "events" angekuendigt und zunehmend auch organisiert werden.
Auch Informationen ueber offene Stellen, Angebote fuer die Teilnahme an
Publikationsprojekten etc. haben hier ihren Platz.
GWTF-talk versteht sich nicht als Konkurrenz, sondern als Ergaenzung zu
den existierenden englischsprachigen Listen im Bereich der Wissenschafts-
und Technikforschung. Bei aller Wichtigkeit einer verstaerkten Teilnahme
gerade deutscher WTF-ForscherInnen an den internationalen Foren, kann aber
nicht uebersehen werden, dass es immer wieder Diskussionen und
Informationen gibt, die primaer die deutschsprachige Community betreffen.
Diesem Zweck dient die GWTF-talk-Liste.
Die GWTF-talk-Liste wird nicht moderiert, d.h. es finden keine die
Diskussionen strukturierenden oder gar Inhalte ausschliessenden Eingriffe
seitens der Betreiber der Liste statt; jeder Beitrag geht sofort an alle
eingeschriebenen Mitglieder der Liste. Dies setzt voraus, dass alle
Listenmitglieder sorgfaeltig pruefen, ob ihr jeweiliger Beitrag wirklich
an die ganze Liste adressiert werden soll oder ob nur einzelne KollegInnen
angesprochen werden sollen. (Insbesondere sollte darauf geachtet werden,
dass ueber die Liste verbreitete Nachrichten nur dann mittels
"reply"-button beantwortet werden, wenn die Antwort wirklich an die Liste
und nicht an den Autor der vorangegangen Mail gerichtet sein soll)
Die Listenadministration wird von Joerg Struebing
(joerg.struebing@uni-tuebingen.de) wahrgenommen. Anfragen, die den Betrieb der
Liste betreffen, sollten also bitte an ihn (und nicht an die ganze Liste!)
gesendet werden.

Top of page